Mittwoch, 30. Oktober 2013

[Rezension] Willkommen in Hawks von Hannah Wunder

Hello everbody!
Wie ihr wisst, habe ich ja vor ein paar Wochen einen Kindle EReader gewonnen und sogleich habe ich bei einer Leserunde auf Lovelybooks ein ebook gewonnen gehabt. Natürlich habe ich mich riesig drüber gefreut, weil ich den Klappentext schon so toll fand und nun endlich auch mal in den Genuss kam, es ganz zu lesen. Vorab schon mal: Ich hätte mir kein besseres erstes ebook für meinen Kindle vorstellen können. Danke Hannah! Ihr wollt mehr darüber wissen? Na dann lasst uns gemeinsam über den großen Teich fliegen ;)

Willkommen in Hawks von Hannah Wunder
Format: ebook
248 Seiten
Verlag: Neobooks
Preis € (D): 4,99€
>Leseprobe<

Ticket gelöst, eingestiegen und auf und davon...


Inhalt:
Charlotte Engel ist 17 und lebt glücklich mit ihren Eltern in München. Doch auf einmal soll sie für ein Jahr nach Hawks/Michigan zu ihrer Großmutter ziehen - natürlich ganz zu ihrem Missfallen. Was soll sie denn in diesem Kaff? Als Kind war es dort ja schön idyllisch aber jetzt? Auch das Rumnörgeln hilft nichts und so befindet sie sich schon bald im Flieger in ihre neue Heimat. In Hawks lebt sie sich recht schnell ein, findet Freunde und arbeitet nebenbei im Buchladen ihrer Großmutter mit. Doch dann tritt ein Junge in ihr Leben, der alles über den Haufen wirft - Cameron McCready. Die beiden verlieben sich während der Arbeit an einen gemeinsamen Schulprojekt und sie wähnen sich im siebten Himmel. Aber nicht jeder gönnt ihnen das gemeinsame Glück und so zerstört ein furchtbares Verbrechen ihr junges Liebesleben. Cameron wird angeklagt und muss ins Gefängnis, und Charlotte? Sie weiß nicht was sie glauben soll und flieht zurück nach Deutschland. Hat ChaRon noch eine Chance oder werden die beiden für immer getrennte Wege gehen?

Meine Meinung:
Das Cover von Willkommen in Hawks hat mich damals sofort angesprochen. Es hat etwas herbstliches aber auch sehr naturverbundenes. So wie Hawks im Roman beschrieben wird, ist es ja dort auch sehr grün und wäldlich. Es passt also meine Meinung nach perfekt.
Und wie war denn nun mein erstes ebook fragt ihr euch? Nun, ich hätte mir kein besseres vorstellen können! WIH hat alles, was ein gutes Buch braucht: Spannung, unerwartete Wendungen (davon gibt es wirklich genug!), eine süße Prise Liebe und auch kriminalistische Züge. Aber das Wichtigste: Es war NIE langweilig oder zu langamtig.
Gerade das Ende hat mich wirklich umgehauen! Mit so einer Auflösung hätte ich nie im Leben gerechnet und auch die unerwarteten Beichten mitten in der Story haben mich ein ums andere Mal positiv überrascht. Hannah Wunder hat mich da wirklich hinters Licht geführt.
Die Charaktere von WIH sind sehr tiefgründig beschrieben und man kann sich gut in die jeweiligen Personen hereinversetzen. Man leidet mit und freut sich aber auch, wenn ihnen wieder etwas Gutes passiert.
Warum also nur 4 Meows? Antwort: Weil es keine 4 1/2 Meows gibt ;) (Arme Katze) Nein, also mir hat noch das gewisse Etwas gefehlt, um es mit 5 Sternen zu bewerten. That's it.

Fazit:
Willkommen in Hawks von Hannah Wunder ist ein Buch, das mich vom ersten Moment an gefesselt hat. Eine schöne, aber auch spannende Liebesgeschichte, die ebenso Thrillerfans zu begeistern weiß. Steigt in den Flieger und begleitet Charlotte und Cameron auf ihren gemeinsamen Weg zu ChaRon =)  




4 von 5 Meows!
Absolute Leseempfehlung für die herbstlichen Tage!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen